Gasthaus

Zimmer

Bühne

Eine gute Brotzeit (eigentlich schon mehr ein kaltes Buffet) hatte die Ulli zur offenen Bühne liebevoll hergerichtet und mitgebracht. Ea ging uns also an diesem Abend nicht nur musikalisch, sondern auch kulinarisch besonders gut. Während die Männer eher zum Weißbier neigten, haben unsere Damen die ein oder andere Flasche Wein zum Buffet geleert. Bei genauer Betrachtung sieht man das auf den eingefügten Bildern. Nebeneffekt des Weingenusses war, dass der Gesang der Frauen immer durchsetzungsfähiger wurde und zur fortgeschrittener Stunde locker zu zweit oder dritt ein fünfstimmiger Chor dargestellt werden konnte. Wir haben sogar u. a. von den Puhdys Alt wie ein Baum gesungen. Schön war´s.

Vorankündigung!

Beinahe schon eine kleine Tradition. Zum 3. mal im Tafernwirt

am Freitag, den 26. Oktober

DeKantA rockt bayrisch guad

www.dekanta.de

DeKantA AÖ 9-06-2018-071

 

Wir suchen ab ca. Sept. / Okt. eine zuverlässige und fleißige

Putz und Bügelhilfe

auf € 450,00 Basis. 2 x wöchentlich 4-5 Std.

Falls Sie keine Fahrgelegenheit haben holen wir Sie zur Arbeit ab und bringen Sie heim.

St. Leonhard ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln fast nicht erreichbar.

Bewerbungen unter 08074 9152997 oder über unser Kontaktformular.

 

Ab sofort gilt:

Der Verzehr von mitgebrachten Brotzeiten ist im Biergarten des Tafernwirt ausdrücklich gestattet!

Wir haben vor ca. 1 Jahr die Küchenführung eingestellt und gleichzeitig diese alte bayrische Tradition, die z. B. auch in vielen großen Münchner Biergärten gilt, wieder eingeführt. Eigene Getränke dürfen nicht mitgebracht werden!

 

Was Neues!

Wir werden in Kürze neben der weiterhin unverändert an jedem 2. Freitag im Monat stattfindenden open Stage / Jam Session  noch einen weiteren Tag im Monat etablieren, der dann ausschließlich für Musiker offen ist. Die offene Bühne bleibt weiter wie in den ca. 5 Jahren seit Bestehen Treffpunkt für alle Kleinkunstarten. Es ändert sich nichts! Welchen Tag wir für den zusätzlichen Musiker-treff nehmen, geben wir in Kürze an dieser Stelle bekannt. Voraussichtlich wird es regelmäßig der 1. oder 3. Donnerstag im Monat.

.

 

Das war eine super gelungene Nachfeier meines Geburtstages am  Samstag, den 24.03.18 Mit einigen Musikerkollegen, die inzwischen auch alle gute Freunde geworden sind, haben wir uns einen richtig schönen Abend gemacht. Die beste Ehefrau von allen und meine jüngste Tochter hatten ein umfangreiches Fondue vorbereitet, das wir dann erstmal ausgiebig bei guten Getränken und intensiven Gesprächen genossen haben. Meine Familie -hier insbesondere meine Frau- ist der Meinung, dass ich mir nach einem arbeitsreichen Berufsleben jetzt fürs Hobby, nämlich das Musikmachen, mal ein wenig „was gönnen soll“. So wurde mir dann zum Geburtstag ein Gitarren- syntheziser geschenkt, mit dem sich jetzt Klangwelten und Soundmöglichkeiten eröffnen, wie ich es beinahe nicht für möglich gehalten habe. Und als Krönung des ganzen zum Spielen bzw. Ansteuern des Gerätes noch eine Stratocaster mit speziellen Tonabnehmern und Elektronic, mit der man den Synth direkt steuern kann. Geile Sache. Jetzt gilt es, die Spieltechnik weiter zu verbessern. Da wird dran gearbeitet. Es wurde jedenfalls noch viel Musik gemacht an diesem Abend. Bei unseren Pink Floyd Stücken kam der Syntheziser schon mächtig zum Einsatz. Wir hatten dadurch einen richtig fetten bombastischen floyd-sound mit Orgel-Getöse, Streichern, Bläsern oder was gerade gewünscht war. Unser Gast Dr. Friese möchte ja immer Gimme shelter von den Stones hören. Wir haben das dann u.a. auch gespielt. Unsere weiblichen Gäste haben begeistert in der inzwischen fortgeschrittenen Stimmung den Refrain in höchsten Tönen “gekreischt“... Rape Murder, it´s just a shot away, it´s just a shot away. it´s just a kiss away. Africa und Nowhere man haben wir dann sogar 4-stimmig zelebriert. Die Frauen und Männer, die jetzt so mit uns Musik machen, haben genau wie wir auch richtig Freude daran, mal den ein oder anderen Song halbwegs gescheit einzustudieren.

Da kommt dann gut was. Jedenfalls wars eine würdige Geburtstagsfeier.

 

 

 

Bei unserer Offenen Bühne kann man auch als Band auf die Bühne kommen, sich anstöpseln, sein Ding durchziehen und danach Platz machen für die nächsten. Zudem sollen auch Spontanacts möglich sein. Du merkst, dass ist was anderes als ein Konzert. Deswegen gibt es ein paar Einschränkungen Es kann z.B. kein eigenes Schlagzeug aufgebaut werden und es gibt auch keinen Soundcheck. Den Sound mischen wir selbst ab. Ein Schlagzeug steht ständig aufgebaut auf der Bühne. Keine eigenenen Verstärker oder Boxen mitbringen. Kleiner Kofferverstärker ist o.k.

 

Bei Fragen 08074 9152997

 

,

 

 

 

 

Jeden 2. Freitag im Monat gibt im Tafernwirt eine offene Bühne / Jam Session. Unsere Bretter die die Welt bedeuten stehen einschließlich technischem Equipment an diesem Abend für Künstler aller möglichen Genres offen.
Jeder kann ohne Voranmeldung teilnehmen.  Zuschauer sind natürlich immer gerne gesehen. Bei Veranstaltungen wie der offenen Bühne wird die Gaststube ab 19.30 Uhr geschlossen. Die Bewirtung erfolgt dann nur im Saal.

Bei unserer Offenen Bühne kann man auch als Band auf die Bühne kommen, sich anstöpseln, sein Ding durchziehen und danach Platz machen für die nächsten. Zudem sollen auch Spontanacts möglich sein. Du merkst, dass ist was anderes als ein Konzert. Deswegen gibt es ein paar Einschränkunken Es kann z.B. kein eigenes Schlagzeug aufgebaut werden und es gibt auch keinen Soundcheck. Den Sound mischen wir selbst ab. Ein Schlagzeug steht ständig aufgebaut auf der Bühne. Auch keine eigenenen Verstärker / Boxen mitbringen. Kleiner Kofferverstärker ist o.k.

 

 

e-mail: info@tafernwirt-st-leonhard.de
Tel. 08074 9152997

Hinweise zu unseren Veranstaltungen findet ihr auch immer auf http://www.lkr-kultur.de/
Wir vermieten Zimmer im Tafernwirt (auch zur Langzeitmiete).
Bei Langzeitmiete nicht für Familien geeignet. Näheres unter Zimmer / Dauerwohnen.
Wir suchen ständig Mitmusker für Jam-Session oder lockere Probeabende oder mehr.
Folk und Rock.

 

 

Tafernwirt St.Leonhard heißt Sie Willkommen!    

Hier finden Sie uns

Kontakt und Reservierung

Tafernwirt St.Leonhard

St.-Leonhard am Buchat 8

83547 Babensham

 

 

Unsere Öffnungszeiten

Rufen Sie uns gerne an unter

Tel. : 08074/9152997

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tafernwirt St.Leonhard